Stolze Kühe, krumme Rüebli

2022, 160 Seiten

28 farbige Abbildungen

gebunden

14 × 22 cm

978-3-03919-557-2

CHF 36.00

E-book

Rico Kessler

Stolze Kühe, krumme Rüebli

Unser Leben als Kleinbauern

Magazine wie «Landlust» oder «Landliebe», mit Bildern von üppigen Gärten und heimeligen Bauernhäusern, sind beliebt. Aber sieht so der bäuerliche Alltag aus? Rico Kessler und seine Frau Claudia Staubli sind Kleinbauern. Als Histo-riker und gelernte Landwirtin starteten sie 1998 voller Enthusiasmus ihr Abenteuer: auf dem kleinen Hof Berg im Baselbiet biologische Landwirtschaft be-treiben. Was sie dabei in den vergangenen zwanzig Jahren erlebt haben, erzählt Rico Kessler anschaulich. Er berichtet von Eiern, die es niemals in die Regale der Grossverteiler schaffen würden, von üppigen Direktzahlungen und ökologischen Zweifeln. Manches klingt romantisch, doch dieses Buch feiert nicht die ländliche Idylle. Der Autor bettet seine persönliche Geschichte ein in den grösseren Zusammenhang der Schweizer Agrarpolitik und der ländlichen Entwicklung. Ein unterhaltsames, engagiertes Buch, in dem selbstkritisch erzählt wird, was es im Jahr 2021 bedeutet, ein Schweizer Kleinbauer mit einem grossen Herz für die Natur zu sein.

Rico Kessler studierte Geschichte und politische Wissenschaften an der Universität Zürich. Nach zwei Alpsommern übernahm er 1998 mit seiner Frau Claudia Staubli den Hof Berg in Rünenberg im Baselbieter Jura. Daneben arbeitet er Teilzeit für Pro Natura.

Commentaires de presse

«Da wird vieles hinterfragt, allerdings ohne Besserwisserei. Kesslers Fazit ist denn auch kein Patentrezept, sondern eine Art neue Philosophie [...]. Ob sie sich realisieren lässt, wird sich weisen. Das Buch könnte jedenfalls ein lesenswerter, interessanter und mitunter auch amüsanter Beitrag dazu sein.» BaZ

«Von Bauernromantik bleibt hier wenig übrig» BaZ