Genua - La Superba

2022, 472 Seiten

240 sw und farbige Abbildungen

broschiert

15 × 21 cm

978-3-03919-553-4

CHF 39.00

Neuauflage/Nachdruck in Kürze

E-book

Prisca Roth

Genua - La Superba

Streifzüge durch die Kulturstadt

Das dunkle Gassenlabyrinth, der -unmittelbare Industriehafen, die höfliche Distanziertheit der Bewohnerinnen und Bewohner, die farbigen Gewänder der -Afrikanerinnen, das stille Lächeln der Transvestiten … Genua ist nicht Venedig, Rom oder Florenz. Doch wer die ligurische Hafenstadt kennt, weiss, dass sie den berühmten italienischen Kul-turstädten in nichts nachsteht.
Dieses Lese- und Reisebuch führt in sechs thematischen Rundgängen durch La Superba, die Stolze, wie Genua auch genannt wird. Spektakuläre Kunstschätze in Kirchen und prunkvolle Palazzi, schmucke Piazze, verwunschene Parks und historische Geschäfte werden aufgesucht. Und es wird erzählt: von Kreuzrittern, Kaufmännern und Bankiers, die Genua zur Weltmacht aufsteigen liessen, von Architekten, welche die Stadt immerfort umgestalteten. Wir begegnen den Spuren von Bündner Zuckerbäckern, Innerschweizer Hotelköniginnen und Berg-bahnpionieren, Tessiner Baumeistern und welschen Fussballern. Unterhalt-samer Lesestoff zu Kultur und Geschichte, mit informativem Serviceteil.

Die promovierte Historikerin Prisca Roth ist im Bergell aufgewachsen. Sie ist als freischaffende Historikerin und als Dozentin tätig. Seit einigen Jahren -organisiert sie ebenfalls Reisen nach Genua. Sie lebt in Haldenstein und immer öfter in der ligurischen Hafenstadt.