Seidenbande

2002, 136 Seiten

44 farbige und 38 sw Abbbildungen

gebunden mit Schutzumschlag

20 × 26 cm

978-3-906419-35-0

CHF 48.00

Sabine Strebel, Irene Amstutz

Seidenbande

Die Familie De Bary und die Basler Seidenbandproduktion von 1600 bis 2000

Die Familie De Bary ist eine der traditionsreichsten Familien der Stadt Basel. Sie widmete sich der Bandproduktion bis 1960.

Pressestimmen

«Seidenbande ist ein gewobener Text, der sich in Längs- oder Querrichtung lesen lässt. Die Einleitungen zu den einzelnen Kapiteln und die Leads zu den Untertiteln erlauben es, einzelne Kapitel herauszupicken und nicht dem chronologischen Längsfaden zu folgen. In jedem Fall verwebt die Lektüre Anekdoten, Bilder, Porträts und vieles mehr zu einer soziologisch und historisch interessanten Lektüre.» (Textil-Forum)