Lebendige Industrie

2018, 208 Seiten

2 farbige und 157 sw Abbildungen

gebunden

19 × 29 cm

978-3-03919-427-8

CHF 49.00

Franziska Eggimann

Lebendige Industrie

Blicke in das Konzernarchiv der Georg Fischer AG

Die Geschichte eines der erfolgreichsten Schweizer Industrieunternehmen beginnt mit einer kleinen Schmelzerei für Gussstahl im frühen 19. Jahrhundert in Schaffhausen. Sorgfalt, Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein waren schon immer die Entwicklungstreiber der Georg Fischer AG (GF). Diese Werte spiegeln sich auch in der hochwertigen Industriefotografie, die GF mit Bedacht gepflegt hat. Renommierte Fotografen wie Jakob Tuggener haben das Leben und Arbeiten im Unternehmen in den vergangenen 100 Jahren hervorragend dokumentiert; im Labor, im Postbüro, an der Weihnachtsfeier, bei der Herstellung von Schaufelrädern und Rohrverbindungen, von Kochgeschirr und Panzern. Zum Jubiläum «100 Jahre GF im Klostergut Paradies» wurden die Fotobestände des Konzernarchivs gesichtet. Mit der Publikation wird ein Stück Zeitgeschichte lebendig; kongenial begleitet von kurzen, anschaulichen Texten und einer Einführung zur Firmengeschichte. Das Buch erscheint auch auf Englisch.

Franziska Eggimann hat in Zürich Geschichte und Germanistik studiert. Nach fünf Jahren Mitarbeit im Reorganisationsprojekt des Klosterarchivs Einsiedeln leitet sie seit 2013 die Eisenbibliothek und das Konzernarchiv der Georg Fischer AG.

Pressestimmen

«‹Blicke in das Konzernarchiv der Georg Fischer AG› verspricht dieses Buch – und liefert weit mehr. Ein Bilderschatz wurde hier gehoben! [...] Vom Stapelguss über die Arbeiterkinder und den Überseetransport bis zum Besuchstag erschliesst sich der Fabrikalltag in der Schweiz von etwa 1900 bis 1980. Das Buch ist eine Hommage an ein Werk und seine Arbeiter und Arbeiterinnen.» NZZ Geschichte

«Hinter den Bildern von Werkfotografen wie Ferdy Baumann und Max Graf lässt sich ein beachtliches regional-zeitgeschichtliches Panorama entdecken, ergänzt durch sachkundige Begleittexte, die in ihrer Kompaktheit den optischen Genuss ergänzen.» Schaffhauser Nachrichten

«Ein Bilderschatz wurde hier gehoben!» NZZ Geschichte

«Beispielhaft spannend mit gut aufbereiteten Geschichten» Schaffhauser Nachrichten