Gott regier mein Leben

2000, 336 Seiten

73 sw Abbildungen, zahlreiche Tabellen und Grafiken

gebunden mit Schutzumschlag

16 × 23.5 cm

09.2000

978-3-906419-15-2

CHF 68.00

Bruno Meier

Gott regier mein Leben

Die Effinger von Wildegg, Landadel und ländliche Gesellschaft zwischen Spätmittelalter und Aufklärung

Schloss Wildegg ist vielen Leuten in erster Linie als Schulreiseziel aus der Kindheit bekannt. Die älteste Aussenstelle des Schweizerischen Landesmuseums beherbergt einen der komplettesten Nachlässe einer Adelsfamilie aus der Zeit vor 1800 in der Schweiz. Aus einer Neubearbeitung dieses Nachlasses sind die zwei Bände über die Familie Effinger, Schloss Wildegg und die dazu gehörende Herrschaft mit den beiden Dörfern Möriken und Holderbank entstanden.

Pressestimmen

«[...] verdient vorbehaltlose Anerkennung (...) wegweisend für zukünftig zu schreibende Familiengeschichten aus dem Bereich des 16. bis 19. Jahrhunderts (...) Der Verlag hat die beiden Bände sehr gediegen ausgestattet (...)» (Christoph Zürcher, Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde, Heft 4/2001)