Arte Hotel Bregaglia 2010–2013

2014, 228 Seiten

151 farbige und sw Abbildungen

gebunden

23.5 × 28 cm

978-3-03919-321-9

CHF 79.00

Luciano Fasciati, Progetti d’arte in Val Bregaglia

Arte Hotel Bregaglia 2010–2013

Das Kunstereignis – seine Entdeckungen & Geschichten

Das Hotel Bregaglia in Promontogno wirkt auf seine Besucher skurril und anziehend zugleich. Wie ein Findling aus einer fernen Zeit hält der Belle-Époque-Bau dem Wandel stand. Trotz vielfältigem Intérieur hat es seinen ganz eigenen Charme bewahrt. Diesem verfielen in den letzten vier Jahren auch 17 international bekannte Künstlerinnen und Künstler. Ihre Kunstprojekte deckten Verborgenes und Vergessenes aus der bald 140-jährigen Geschichte des Hotels auf, schlugen Brücken zur Pionierzeit des alpinen Tourismus und zogen Verbindungen ins Heute. Arte Hotel Bregaglia entwickelte sich zu einem viel beachteten Kulturereignis.
Das Buch präsentiert die künstlerischen Interventionen der Jahre 2010 bis 2013, beleuchtet die alpine Umgebung des Tals als Ort des zeitgenössischen Kunstgeschehens und führt ein in die Geschichte des Hotels und seiner Gäste.

Herausgegeben von Progetti d’arte in Val Bregaglia und Luciano Fasciati. Mit Beiträgen von Angelika Affentranger-Kirchrath, Walter Angonese, Kathleen Bühler, Luciano Fasciati, Céline Gaillard, Gisela Kuoni, Nadine Olonetzky, Cordula Seger.

Pressestimmen

"Als Bilanz eines aussergewöhnlichen Kunstprojekts präsentiert das Buch die künstlerischen Arbeiten, die in den vergangenen vier Jahren entstanden sind, von Künstlern wie Roman Signer, Hans Danuser, Gaudenz Signorell, Not Vital, dem Künstler-Duo Gerber/Bardill und vielen mehr." (Terra Grischuna)

"Bilanz eines aussergewöhnlichen Kunstprojekts" (Terra Grischuna)