Bauerngärten zwischen Säntis und Bodensee

2016, 88 Seiten

66 farbige und 22 sw Abbildungen und Karten

Klappenbroschur

13 × 20,5 cm

2. Auflage

978-3-03919-328-8

CHF 19,00    in Euro

Arbeitsgruppe Gartendenkmalpflege ICOMOS Schweiz

Bauerngärten zwischen Säntis und Bodensee

Spaziergänge zur Gartenkultur. Gartenwege der Schweiz, Band 3

Jenseits gängiger Allgemeinplätze von Alpaufzügen, «Most-Indien» und Rheintaler Siedlungsbrei überrascht die Ostschweiz mit einer Vielfalt unterschiedlicher, bäuerlich geprägter Kulturlandschaften. Die verschiedenen klimatischen und topografischen Verhältnisse bestimmten diese Landschaften. Jede Region hat «ihren» eigenen Bauerngarten hervorgebracht, der integraler Teil der besiedelten Landschaft ist. Der Gartenführer verbindet jeweils mehrere ausgewählte Gärten zu Spaziergängen und führt damit an die Schnittstellen von Landschaft und bäuerlicher Gartenkultur.

Roman Häne aus Waldstatt ist Landschaftsarchitekt in Zürich, Meinrad Gschwend aus Altstätten ist Journalist, Mariann Künzi ist Landschaftsarchitektin in Frauenfeld.

Commentaires de presse

«Es gibt Bücher, die beschreiben das Vertraute so genau, dass man es neu entdeckt – oder plötzlich mit anderen Augen sieht. Der schmale Band über Bauerngärten ist so ein Buch.» (St. Galler Tagblatt, 12.6.2015)