Stadtgeschichte Baden

2015, 344 Seiten

350 farbige und sw Abbildungen

gebunden, mit Leinenüberzug und Banderole

19 × 29 cm

978-3-03919-341-7

CHF 49.00    in Euro

Furter et al.

Stadtgeschichte Baden

50 Jahre nach der letzten umfassenden Darstellung liegt ein neues Überblickswerk zur Geschichte der Stadt Baden vor. Kompakt und verständlich vermittelt das lokal verankerte Autorenteam den neusten Forschungsstand, der auch jüngste archäologische Erkenntnisse zur Bädergeschichte miteinbezieht und die Entwicklung hin zur modernen Stadt zeigt.
Die neue Stadtgeschichte fällt auf durch einen innovativen methodischen und visuellen Zugang. Porträts von 15 Badenern und Badenerinnen geben in Wort und Bild Einblick in die Lebenswelten der letzten 2000 Jahre. Grossflächige Stadttopografien dokumentieren die städtebauliche Entwicklung. Gesucht wird über alle Lebensbereiche hinweg das Spezifische im Lokalen. Entsprechend liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Austausch mit Fremden: Von den Badegästen der römischen Zeit über die Ingenieure und Gastarbeiter der Industrialisierung bis zu den heutigen Mitarbeitern international tätiger Firmen.

Fabian Furter ist Architekturhistoriker und Ausstellungsmacher. Bruno Meier ist Historiker und Verleger. Andrea Schaer ist Archäologin. Ruth Wiederkehr ist Germanistin, Historikerin und Dozentin. Alle Autorinnen und Autoren leben im Kanton Aargau.

Pressestimmen

«Bietet Orientierung auf dem Weg der thematisch gegliederten Zeitreisen, anschaulich geschildert von vier Kennern, die nicht nur gewichtige Ereignisse, sondern auch Lebensrealitäten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Revue passieren lassen.» (NZZ, 19.5.2015)

«Umso mehr überzeugt der Inhalt des leicht lesbar geschriebenen und gut illustrierten Buches. Die Stadtgeschichte Baden gehört zweifellos zu den besten Orts- und Stadtgeschichten, die in den letzten Jahren in der Schweiz publiziert wurden.» (Berner Zeitschrift für Geschichte, 1/16)

«Impeccable. Chapeau.» Aargauer Zeitung

«informativer Lesegenuss» NZZ