Kronleuchter vor der Jungfrau

2014, 296 Seiten

360 farbige und sw Abbildungen

gebunden, mit Schutzumschlag

21 × 28 cm

978-3-03919-310-3

CHF 69.00    in Euro

Patrick Feuz

Kronleuchter vor der Jungfrau

Mürren - eine Tourismusgeschichte

Mürren gehört zu den traditionsreichsten Höhenkurorten der Schweiz. Illustre Gäste wie der legendäre Feldmarschall Montgomery und Bundeskanzler Konrad Adenauer besuchten den Ort, James Bond raste in einer spektakulären Verfolgungsjagd vom Schilthorn hinunter. Mürren steht aber auch exemplarisch für die Entwicklung des Tourismus in der Schweiz.
Anhand von Geschichten und Anekdoten über Mürrens Hoteliers, Gäste, Bauern, Bahninvestoren und Kurdirektoren erzählen die Autoren, wie sich der Kurort in den letzten 150 Jahren veränderte - vom Bedürfnis der internationalen Oberschichten, sich von der Touristenmenge in tiefer gelegenen Orten abzugrenzen über die Einführung des Wintertourismus und den kühnen Projekten der fortschrittsgläubigen 1960er-Jahre bis zum Problem der kalten Betten und der Wiederentdeckung der Hotellerie in jüngster Zeit.

Herausgegeben von Patrick Feuz, Historiker, Journalist für "Tages-Anzeiger", "Der Bund" und Autor einer Biografie des Schokoladefabrikanten Theodor Tobler. Sarah Nowotny, Literaturwissenschaftlerin, ist Journalistin bei der "NZZ am Sonntag". Roland Flückiger-Seiler ist Architekturhistoriker, Denkmalpfleger und Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte der Schweizer Hotellerie. Daniel Di Falco, Historiker, ist Journalist für "Der Bund", "Die Zeit", "Du" und Mitarbeiter mehrerer Ausstellungsprojekte.

Pressestimmen

"Wer sich [...] auf die Texte einlässt, den zieht Mürrens Vergangenheit in den Bann: Weil Patrick Feuz und seine Mitautoren Geschichte und Entwicklung des Ortes in Episoden und Geschichten erzählen. Und die sind durchs Band sehr sorgfältig verfasst." (Tages-Anzeiger, 28.10.2014)

"Dem vierköpfigen Autorenteam um Herausgeber Patrick Feuz ist es gelungen, mit dem Berner Oberländer Ort als Hauptdarsteller ein informatives, spannendes und umfassend recherchiertes Exempel für die Entwicklung des gesamten hiesigen Tourismus zusammenzustellen." (hotel revue)

"Sie werden bei der Lektüre nicht enttäuscht sein." (hotel revue)